Lesung aus dem neuen Buch „Wo das Licht herkommt“

Am 29. September 2021 wird der neue Roman von Clementine Skorpil in Wien präsentiert!

 

Zur Person

Clementine Skorpil, geboren am 19. 12. 1964 in Graz, studierte Sinologie und Geschichte an der Universität Wien.

„Zur Person“ weiterlesen

Bücher

Wo das Licht herkommt

Der turbulente Lebensweg einer Frau, die im 18. Jahrhundert den beschwerlichen Weg nach China auf sich nimmt, um herauszufinden, wer sie wirklich ist. Ein packender historischer Roman, der einen nicht mehr loslässt!Kann ich wissen, was ich sein will? Philippine soll den Seppel heiraten, das haben sich ihr Vater und der Vater vom Seppel nach der …

Max Leitner – Ausbrecherkönig

Max Leitner saß 26 Jahre lang im Gefängnis. Fünfmal ist er auf spektakuläre Weise ausgebrochen. Fünfmal ist er wieder geschnappt worden. Der Roman zeichnet die Lebensgeschichte eines ungewöhnlichen, widersprüchlichen Mannes nach. Eines Mannes, der sich genommen hat, was er wollte – und dafür bezahlt hat. Eines Mannes, der schwer bewaffnet Banken und einen Geldtransport überfallen, …

Böse Geschichten

Jacqueline Gillespie und Clementine Skorpil haben Kurzgeschichten geschrieben: über Menschen, die meinen, das Leben habe ihnen übel mitgespielt oder sie schlicht übersehen, Menschen, die meinen, sie müssten dieses Unrecht nun selbst zurechtrücken – auf die eine oder andere Weise, manchmal traurig, manchmal skurril, oft beides. Solche Menschen gibt es heute, solche Menschen gab es früher, …